Wearables im Spitzensport

Wearables im Spitzensport

Internationaler Spitzensport & Wearables (1) – Interview mit Chris Furber, Performance Director, British Swimming

Mit diesem Interview startet eine Reihe, die es sich zum Ziel setzt, den aktuellen Stellenwert von Wearables im internationalen Hochleistungssport zu beleuchten. In loser Folge kommen Trainer, Spieler und Verantwortliche ausländischer Sportverbände und –institutionen zu Wort. Den Anfang macht Chris Furber, National Performance Director des Britischen paralympischen Schwimmteams im Interview mit Innovation Enterprise. Er berichtet, wie dort Wearable-Technologien genutzt werden, um Leistungsparameter zu messen und das Potential der Athleten optimal zu entwickeln – und wie Wearables den Sport verändern.

Schreibe einen Kommentar!